Kurse

Hier finden Sie die Kurstermine und Informationen zu den Betonkursen.


2-tägige Wochenendkurse

Wie in jedem Jahr werde ich vier Kurse anbieten. In den zweitägigen Wochenendkursen können die Kursteilnehmer/innen unter Anleitung eine eigene Betonfigur hergestellt.

    • 14. + 15. März 2020 (ausgebucht)
    • 28. + 29. März 2020  verschoben auf den 13. und 14. Juni 2020 (noch 2 Wartelistenplätze frei)
    • 19. +20. September 2020 (5 Plätze frei, Gutscheinbesitzer haben bis zum 30. März Vorrang bei der Anmeldung)
    • 24. + 25. Oktober 2020 (5 Plätze frei, Gutscheinbesitzer haben bis zum 30. März Vorrang bei der Anmeldung)

Info + Anmeldung 2-tägige Kurse 2020: Anmeldung-Wochendenkurs

 

Fertigen Sie in einem zweitägigen Kurs individuell begleitet und unterstützt eine eigene Betonfigur. Nach einer kurzen Einführung in die Grundtechniken und Möglichkeiten im Skulpturenbau mit dem Werkstoff Beton liegt der Fokus auf der praktische Umsetzung. Im Vordergrund steht die Umsetzung der eigenen Betonskulptur.


Abend-Betonkurs 2020

Im Februar/März werde ich einen Abend-Betonkurs anbieten. Wer lieber erst einmal etwas Kleines ausprobieren möchte um den Werkstoff und die Arbeitsweise kennenzulernen, der ist in diesem Kurs richtig. Im Mini-Betonkurs können die Teilnehmer an vier Abenden eine kleine Betonskulptur von ca. 40 cm herstellen.
Termine Mini-Betonkurs: Der Kurs findet an vier Donnerstagabenden statt. Wir starten jeweils um 19:30 Uhr und sind gegen 21:30/22:00 Uhr fertig.

  • 13. Februar 2020
  • 20. Februar 2020
  • 27. Februar 2020
  • 19. März 2020 wird verschoben

Ausweichtermin: Di 18. Feburar 2020 (Falls Sie an einem der vier eigentlichen Kurstermine nicht können, können Sie den Ausweichtermin wahrnehmen.)

Info + Anmeldung:
Abend-Betonkurs 2020: Abendkurs2020

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen


Betonkurs – zu Gast in meiner Werkstatt

In einem zweitägigen Wochenendkurs haben die Kursteilnehmer/innen unter Anleitung eine eigene Betonfigur hergestellt. Nachdem den Teilnehmern die Grundtechniken und Möglichkeiten im Skulpturen Schaffen mit dem Werkstoff Beton erläutert wurden, ging es auch gleich an die praktische Umsetzung. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase an das Werkzeug, seine Handhabung und die Betonmasse waren bald erste Fortschritte und Formen zu erkennen. Die Betonfiguren wurden von den Teilnehmern von Hand geformt und modelliert. Jeder Teilnehmer wurde bei der Umsetzung seiner Betonfigur individuell begleitet und unterstützt.

 

Werke von Kursteilnehmern

kursbilder-1